News Detail

Anerkennung für die 4a - Abschluss ÖHA!-Projekt

Die 4a wurde zum Schulschluss für ihre Mitarbeit beim Projekt ÖHA! – Medienhandeln und ökologisches Bewusstsein ausgezeichnet.

Im Zuge des Projekts entwickelten unterschiedliche PartnerInnen unter der Leitung der PH Wien Lehr- und Lernmaterial, mit dem Ziel, die ökologischen Auswirkungen der Digitalisierung aufzuzeigen.

Unter anderem ist eine App und ein Schulbuch entstanden, zu denen die 4a Grafiken und Videos beigesteuert haben.

Verleihung der Urkunden und Gutscheine im Juni 2021:

Klaus Himpsl-Gutermann vom ZLI der PH Wien (2. v. l.), Direktor Roland Schwimmer (ganz links), Klemens Frick (4. v. r.), Ulrike Schedl-Schrottmayer (ganz rechts) und die Schüler:innen vom BG/BRG Pichelmayergasse

Weitere Informationen zum Projekt, sowie Links zu den gratis herunterladbaren Arbeitsbüchern und der App gibt es auf der Projekt-Homepage:

https://oeha.phwien.ac.at/

 

 

  • Sponsoren