Sprachen

Arthur Schopenhauer

So viele Sprachen einer kann, soviele Male ist er Mensch.

Mehrer Sprachen zu sprechen und sich korrekt, gewandt und gewählt ausdrücken zu können, ist heute schon fast selbstverständlich bzw. für viele Bewerbungen eine Grundvoraussetzung. Speziell als junger Mensch ist es relativ einfach, neue Sprachen zu lernen.

Englisch ab der ersten Klasse
Französisch ab der 3. Klasse (GYM)
Französisch, Spanisch oder  Latein ab der 5. Klasse (RG - abhängig von der Zahl der Anmeldungen)
Latein ab der 5. Klasse (GYM)
Französisch, Spanisch oder Italienisch als Wahlpflichtmodul (abhängig von der Zahl der Anmeldungen)
Muttersprachlicher Unterricht

  • Sponsoren